DRK-Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e. V.

Wir suchen einen

Mitarbeiter für die Flüchtlingsberatung (m/w/d)

Ab 15.04.2022 · Teilzeit (19,5 Wochenstunden) · befristet

Banner

Der DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e.V. ist einer von 38 Kreisverbänden in Westfalen- Lippe. Als leistungsstarker Wohlfahrtsverband und als nationale Hilfsgesellschaft sind wir seit vielen Jahren in Herne und Wanne-Eickel aktiv. Im Bereich der Altenhilfe sind wir Träger von drei stationären Altenpflegeeinrichtungen, einer Tagespflege und eines großen ambulanten Dienstes.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung.
  • Ein angenehmes Arbeitsklima.
  • Leistungs- und qualifikationsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD.
  • Die Bewilligung der Fördermittel für die Beratungsstelle erfolgt bis zum Ende des jeweiligen Haushaltsjahres.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Beratungsgesprächen.
  • Bedarfsorientierte Einzelfallberatung zu Problemen im sozialen, psychischen, gesundheitlichen und persönlichen Bereich.
  • Unterstützung bei der Beantragung von sozialen Leistungsansprüchen.
  • Öffentlichkeitsarbeit für die regionale Flüchtlingshilfe,
  • Initiierung und Organisation von Projekten und Angeboten zu flüchtlingsrelevanten Themen oder für einzelne Flüchtlingsgruppen,
  • Teilnahme an regionalen Arbeitskreisen,
  • Durchführung von pädagogischen Aktivitäten mit Geflüchteten und Bürgern im Umfeld der Beratungsstelle,
  • Verwaltungstätigkeiten, Dokumentation und Evaluation,
  • Gewinnung und Einbindung von Ehrenamtlichen,
  • Unterstützung in den lokalen Netzwerken sowie enge Zusammenarbeit mit Behörden, Initiativen und Vereinen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pädagogik, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind ausdrücklich gewünscht, mindestens sehr gute Englischkenntnisse 
  • möglichst Erfahrung in der Migrations- und Beratungsarbeit,
  • Kenntnisse im Aufenthalts-, Asyl- und Sozialrecht; soweit noch nicht vorhanden, die Bereitschaft, sich die notwendigen Kenntnisse anzueignen,
  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten,
  • Beratungskompetenz, insbesondere interkulturelle und kommunikative Kompetenz,
  • Belastbarkeit, Empathie, Geduld und Frustrationstoleranz,
  • wertschätzender Umgang mit den Ratsuchenden,
  • Führerschein Klasse B ist von Vorteil,
  • Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen,
  • Identifizierung mit den Grundsätzen des DRK.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung